MENU
Grossraumbüros: Hölle oder Himmel?

Grossraumbüros: Hölle oder Himmel?

Für viele Leute ist ein Grossraumbüro die Vorstufe zur Hölle. Ein gut gestaltetes Grossraumbüro bringt jedoch gewisse Vorteile mit sich. Was meinen Fachleute dazu? Und wie sieht denn der Arbeitsplatz der Zukunft aus? Fakt ist, dass der Arbeitsplatz und somit für viele das Büro einen großen Teil davon ausmacht, wie wir uns in unserem Job fühlen und was für Leistungen wir erbringen.



Neue Arbeitsformen

Es gibt immer mehr Unternehmen, die Veränderungen vornehmen und neue Arbeitsformen ausprobieren: Job Sharing, Home Office, Teilzeit, Mobile Working (kein fester Arbeitsplatz). Mehr Flexibilität, mehr Teamgeist, mehr Produktivität. All dies funktioniert dann gut, wenn die Abläufe stimmen und die einzelnen Angestellten gut miteinander harmonieren.

Die einzelnen Abläufe hängen dabei in erster Linie von einer bestmöglichen Nutzung der Fläche, aber gleichzeitig auch von der Arbeitseffizienz ab. Bei der Gestaltung eines Grossraumbüros ist es wichtig, dass jeder wenigstens teil- oder zeitweise seinen persönlichen "Raum" bewahren kann. Das können zum Beispiel eine Art Kojen für konzentriertes Arbeiten mit mehr Privatsphäre sein, aber auch Team-Arbeitsplätze. Immer häufiger genehmigen Chefs zudem die Nutzung des Home Offices - das bedeutet, dass der Angestellte auch von zuhause aus seine Aufgaben erledigen kann.

Eine Atmosphäre der Geborgenheit

Überschaubarkeit und eine möglichst offene Kommunikation sind nach wie vor sehr wichtig. Die Tendenz geht jedoch zu mehr Privatsphäre am (Grossraumbüro-)Arbeitsplatz, indem mit Stellwänden und Pflanzen eine Atmosphäre der Geborgenheit geschaffen und mit schallschluckenden Decken und Wänden der Lärmpegel reduziert wird.

Man sollte sich bewusst sein, dass der Plan Grossraumbüro durchaus seine Nachteile hat - insbesondere dann, wenn es keine deutliche Abgrenzung zu anderen Bereichen gibt. Hier würden die Grenzen einfach verschwimmen und dies schürt im schlimmsten Fall die Aggressionen der Mitarbeiter. Einige Menschen fühlen sich beobachtet, andere ständig von den vielen Geräuschen gestört, andere wiederum fühlen sich verloren.

Es kann in diesem Fall helfen, sich vor einer Umgestaltung der Büroräume mit seinen Angestellten zusammenzusetzen und sich zu überlegen, was sinnvoll wäre. Unternehmen sollten deren persönlichen Wünsche so gut es geht berücksichtigen - denn schließlich sollten die Mitarbeitenden sich an ihrem Arbeitsplatz wohl und motiviert fühlen.

Aktuelle Themen: