MENU

Lokomotivführer

Beschreibung der Berufstätigkeit

Lokomotivführer sind für den Passagierverkehr und Güterverkehr in der ganzen Schweiz verantwortlich. Sie schauen, dass die Reisegäste in der Regel bequem, pünktlich und sicher das Ziel erreichen.
Bevor sie in die Führerkabine einsteigen, ist viel zu erledigen, sie studieren allfällige Baustellen oder Dienständerungen, testen die Bremsen, die Funkfernsteuerung der Lok und andere Bedienelemente, machen Rangierfahrten und prüfen die Betriebssicherheit. Wenn alles in Ordnung ist, rangieren sie diese zu dem bereits gebildeten Zug.

Von höchster Wichtigkeit ist das frühzeitige Erkennen sämtlicher Signale und Geschwindigkeitseinschränkungen sowie schnelle Reaktionsfähigkeit, wenn Unvorhergesehenes passiert. Ferner das Überwachen aller Anzeigen im Führerraum.
Während der Fahrt sind Lokomotivführer selbst verantwortlich. Keine Verspätung, Signalstörung, oder etwas Defektes darf sie aus der Ruhe bringen. Das Führen der Lokomotive erfragt höchste Konzentration und darf auch bei stundenlanger Fahrt nie nachlassen. Das Telefon und der Funk bieten eine ständige Verbindung mit dem Zugpersonal und der Leitstelle.
Wenn es Störungen gibt, wie zum Beispiel die Bremsen nicht mehr einwandfrei funktionieren oder die technische Kommunikation mit der Dienstleitung unterbrochen ist, müssen sie sofort reagieren. Ihre Arbeit ist streng und geregelt durch die gesetzliche Vorschriften, die die Sicherheit im Schienenverkehr garantieren sollen. Nur ein Nichtsehen eines Signals können zu schweren Unfällen führen.

Ausbildung mit "Fähigkeitsausweis BAV Lokomotivführer/in" der entsprechenden Kategorie"

Die Ausbildung der höchsten Kategorie beträgt vollzeitlich ein Jahr. Berufsbegleitend ensprechend länger. Für die Bereiche Cargo und Personenverkehr gelten: Basisausbildung: 10 Wochen Vollzeit, je nach Ausbildungskategorie. Nach einer Zwischenprüfung; Vertiefungsbildung: 18- 40 Wochen, je nach Anzahl Fahrzeuge und Strecken; Fahrpraxis in einem Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU); Auswahl von Strecken und Fahrzeugtyp Praktische Fähigkeitsprüfung, Einsatzpraxis; Abschlussprüfung.

Offene Stellen / Jobs Lokomotivführer /Lokomotivführerin in der Region Zürich

>> weitere Stellenangebote

Aktuelle Themen: