MENU

Mediamatiker / Mediamatikerin

Stellenangebote Mediamatikerin / Mediamatikerin >>

Beschreibung der Berufstätigkeit

Der Mediamatiker ist ein neuer Beruf, der geschaffen wurde, um die Fähigkeiten und Kenntnisse aus den Bereichen Informatik, Multimedia, Marketing und Administration zu vereinen. Dieser Beruf schafft den Zusammenhalt zwischen Technologien und Anwendern. Der Mediamatiker ist ein Allrounder, der über ein gutes Basiswissen in Informatik, Multimediatechnik, Marketing und Administration verfügt. Er kommt dort zum Einsatz, wo professioneller Umgang mit neuen Medien und Technologien gefragt ist. In der Schweiz kann man sich seit 1997 im Tessin und 1998 auch in der Deutschschweiz ausbilden lassen.
Beruflicher Schwerpunkt der Mediamatiker liegt in der Beschaffung neuer Software, die sie installieren und fachgerecht unterhalten, das Entwerfen von Präsentationen am Bildschirm, das Unterhalten und Installieren von einfachen Netzwerken, die Gestaltung von Screen- und Printprodukten und die Aufbereitung von Schrift- und Bildmaterial für den Einsatz mit Computern. Weiter erledigen sie buchhalterische Aufgaben, betreiben Korrespondenz, planen Projekte und helfen bei der Marketingstrategie für den Betrieb mit.

Zusammengefasst beinhaltet das Berufsbild folgende Handlungskompetenzen:

Ausbildung mit Eidg. Fähigkeitszeugnis als „Gelernter Mediamatiker/in“

Für die Ausbildung gibt es zwei Varianten zum Mediamatiker. Vier Jahre im selben Lehrbetrieb oder die ersten 2 Jahre in einer Lehrwerkstätte, wo man die verschiedenen Programme und Betriebssysteme kennenlernt (zb Adobe, Microsoft Office, Windows, Linux). Außerdem erwirbt man Kenntnisse über HTML, PHP, Actionscript usw. Die weiteren zwei Lehrjahre verbringt man in einer vermittelten Firma, wo das bereits Erlernte in der Praxis eingesetzt werden kann. Berufsbezogene Schulfächer sind: Wirtschaft und Recht, Finanz- und Rechnungswesen, Marketing, Informatik und Telematik, Multimediatechnik, Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch), Allgemeinbildung (Geschichte, Staatskunde), Mathematik, Sport und Design.

Voraussetzungen:

Die Ausbildung dauert 4 Jahre, bei guten schulischen Leistungen kann die Berufs Matura besucht werden. Die ersten 2 Jahre haben ihren Schwerpunkt in der Theorie, unabhängig ob Lehrbetrieb oder Lehrwerkstätte besucht werden.
Nach dem Abschluss mit Eidg. Fähigkeitszeugnis als stehen die Türen bei diesem breiten gelernten Spektrum sehr weit offen. Meist spezialisiert man sich im Verlauf der Lehre auf eines oder mehrere Fachgebiete die nach Abschluss bei einer Weiterbildung vertieft werden können.

Weiterbildungsmöglichkeiten:

Wer während der Ausbildung die Berufsmittelschule besucht hat, kann an einer Fachhochschule studieren. Und wer nicht hat auch spannende Optionen:

Offene Stellen / Jobs Mediamatiker / Mediamatikerin
in der Region Zürich

2 Jobs gefunden

Mediaplaner/in 100% >>

APGISGADie APG|SGA, Allgemeine Plakatgesellschaft AG, ist das führende Aussenwerbeunternehmen der Schweiz. Spezialisiert auf digitale und analoge Plakatangebote an stark frequentierten Standorten pflegt sie mit grosser Sorgfalt und ökologischer Verantwor-tung Flächen und Aushänge in der ganzen Schweiz.Für unseren Standort in Zürich suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n...

APG|SGA Allgemeine Plakatgesellschaft AG | Zürich - 13.4.2018

Media & Channel Specialist (w/m), 100% >>

Als Media & Channel Specialist bringen Sie Begeisterung für Marken und Kommunikation mit sowie ein fundiertes Verständnis für das Orchestrieren von Kommunikationsmassnahmen über verschiedenste Kanäle. Sie verstehen intuitiv, welche Kanäle für einzelne Zielgruppen relevant sind, können mit PerformanceMarketing sowie klassischen Media-KPIs spielend umgehen und ihre Argumentation damit untermauern....

Y&R Group Switzerland AG | Zürich - 3.4.2018

>> weitere Stellenangebote in der Region Zürich

Aktuelle Themen: