MENU
Qigong für Stressabbau und innere Ruhe

Qigong für Stressabbau und innere Ruhe

Unter dem Begriff «Corporate» bzw. «Business Qigong» haben die bewährten chinesischen Gesundheitsübungen in den USA und im Osten die Geschäftswelt erobert. Zahlreiche Unternehmen bieten für ihre Mitarbeitenden Qigong Trainings an, und immer häufiger lassen sich auch Führungskräfte in Qigong unterrichten. Weniger krankheitsbedingte Absenzen, jederzeit einsetzbare Stress Management Tools und gesteigerte Mitarbeiterzufriedenheit machen den offensichtlichen Gewinn aus. Nun entdecken auch hierzulande immer mehr Unternehmen die positive Wirkung des Qigong.



Betriebliche Gesundheitsförderung als Führungsphilosophie

Der ganzheitliche Ansatz der modernen Gesundheitsförderung stellt die Frage »Worauf basiert Gesundheit ?« in den Mittelpunkt. Er umfasst physische, psychische und soziale Gesundheit und die Möglichkeiten bzw. die Fähigkeit des einzelnen, mit sich verändernden Umwelt- und Lebenssituationen umzugehen. Aus diesem Verständnis ergeben sich zahlreiche Anwendungsgebiete von Gesundheitsförderung im Betrieb: u.a. Arbeitssicherheit, Fitness-Angebot, medizinische Beratung, ergonomisch ausgerichtete Arbeitsplätze, gesundheitsbewusstes Ernährungsangebot, Suchtprävention, Frauenförderung. Mit Qigong Trainings am Arbeitsort leisten Firmen einen konkreten Beitrag zum Wohlbefinden ihrer Mitarbeitenden.

Qigong - vitaler Körper, gesunde Atmung, klarer Geist

Langsame, fliessende Bewegungen und tiefe Ruhe. Das fällt zuerst auf, wenn man jemandem bei der Qigong-Übung zuschaut. Qigong ist eine bewährte »Technik« zur Steigerung und zur Regulierung von (Körper/Lebens)Energie (Qi). Durch Körperbewegungen, spezielle Atemtechniken und Vorstellungskraft wird das Qi zum Fliessen gebracht. Bei regelmässigem Üben bewirkt dies grössere Vitalität und eine verbesserte Krankheits- und Infektionsabwehr. Qigong ist ein Zweig der Traditionellen Chinesischen Medizin und wird seit Jahrtausenden erfolgreich zur Gesunderhaltung und zur Behandlung von gesundheitlichen Beschwerden eingesetzt.

Qigong-Prinzipien für das Unternehmen nutzen

Personalmanager und Konzernleitungen haben das positive Kosten/Nutzen-Verhältnis erkannt, wenn sie den Mitarbeitenden die Möglichkeit bieten, als Weiterbildung oder Fitness-Angebot Qigong zu lernen und zu üben.
Die Prinzipien, die auf der Körperebene verinnerlicht werden, lassen sich nämlich ausnahmslos in den (Berufs)alltag übertragen und dort gewinnbringend einsetzen. Das Gefühl des "Verwurzelt-" und "Gemittetseins" fördern das Selbstvertrauen und stärken die Fähigkeit, positiv mit Veränderungen umzugehen. In einem entspannten, beweglichen Körper wohnt häufig ein flexibler Denker und offener Geist. Das Prinzip der Achtsamkeit fördert die emotionale und soziale Kompetenz.
Aber vor allem ist Qigong eine Oase im Alltag. Die wohltuende Langsamkeit ist ein wertvoller Ausgleich zur «Eilzeit», und im Fluss der harmonischen Bewegungen mitzuschwingen macht Freude.

Qigong am Arbeitsplatz - Anwendungsmöglichkeiten

Konkrete Einsatzmöglichkeiten im Unternehmen sind fortlaufende Veranstaltungen, z.B. »Atempause über Mittag«, »Good Morning Qigong«, oder Entspannungssequenzen (Balance Sessions) im Rahmen von internen Weiterbildungen und Konferenzen. Auch dafür ist Qigong prädestiniert, denn geübt wird nicht selten in der Alltagskleidung. Die Teilnehmer schätzen den Ausgleich zum langen Sitzen und intensiven Kopfarbeit.
Halbtages- und Tagesseminare bieten Gelegenheit, sich mit einigen Grundformen des Qigong vertraut zu machen und einfache Übungen zur Entspannung zu erlernen, die überall und jederzeit eingesetzt werden können. Weiterführend werden häufig regelmässige Qigong Trainings angeboten.

Aktuelle Themen: